Microsoft Office 2013 – SkyDrive Cloud Speichern abstellen / deaktivieren. So geht’s!

Standardmässige Speicherung aller Dateien in die SkyDrive Cloud!

Das neue Office 2013 speichert standardmässig automatisch in die SkyDrive Cloud. Was für manche Privatanwender sicherlich ganz nett ist, dürfte für den ein oder anderen als großes Sicherheitsproblem angesehen werden. Insbesondere bei der Nutzung in Firmenumgebungen könnte das sogar gegen Firmenrichtlinien verstoßen. Nicht jeder möchte, dass seine Dateien automatisch irgendwo auf Microsoft-Servern gespeichert werden!

Wer sich nun fragt, wie man dieses Feature abstellen kann, erhält nachfolgend eine kleine Anleitung dazu. Beispielhaft wird hier Microsoft Excel 2013 genutzt, die Anleitung funktioniert aber auch genauso um die Sky / Cloud Speicherung von Daten für Word 2013 und PowerPoint 2013 abzustellen.

Ergänzung vom 18.07.2013: Wenn Sie keinen Installations-Datenträger haben, dann müssen Sie zum Download der Installations-Datei über office.com/setup die Installations-Datei herunterladen und dafür ein Microsoft-Konto eröffnen. Wer das nicht will, benutzt stattdessen ein Fake-Konto, was er nur für diesen Zweck anlegt (es wird später nicht mehr gebraucht). Außerdem ist es ratsam NICHT (!) die angebotene Setup-Datei zu benutzen, weil dann einige Installations-Optionen fehlen! Gehen Sie stattdessen im eingeloggten Office-Konto auf “Mein Konto” und wählen dort den Link “Von einem Datenträger installieren” und dann “Ich möchte eine CD/DVD brennen” aus. Nur dort erhalten Sie dann die volle Installationsdatei (als 32bit Version ca. 2 GB groß) und können auch nochmal den Produktkey einsehen, den Sie zur Offline-Installation benutzen müssen. Ab dann funktioniert unten stehende Anleitung auch für Retail-Download-Versionen.

Anleitung, um das automatische Speichern von Office (Excel, Word, PowerPoint) 2013 in die SkyDrive Cloud abzustellen

Man kann (und sollte) schon bei der Installation das Microsoft SkyDrive Pro abstellen. Das geht, indem man beim Start der Installation auf den Button “Anpassen” klickt:

Anpassen der Installation von Office 2013

Anpassen der Installation von Office 2013

Im nachfolgenden Fenster finden Sie in den Installationsoptionen den Menüpunkt “Microsoft SkyDrive Pro”:

Microsoft SkyDrive Pro in den Installationsoptionen

Microsoft SkyDrive Pro in den Installationsoptionen

 

Klicken Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Menüpunkt “Microsoft SkyDrive Pro”, und wählen die Option “Nicht verfügbar”. Damit verhindern Sie die Installation dieses Features.

Microsoft SkyDrive Pro bei der Installation deaktivieren

Microsoft SkyDrive Pro bei der Installation deaktivieren

 

Bei der Aktivierung von Microsoft Office 2013 melden Sie sich am besten garnicht erst mit einem Online-Konto an, sondern wählen den Menüpunkt “Stattdessen einen Product Key eingeben” aus:

Microsoft Office 2013 nicht über ein Online-Konto aktivieren

Microsoft Office 2013 nicht über ein Online-Konto aktivieren

 

Wenn die Installation fertig ist, starten Sie Microsoft Excel 2013 und öffnen Sie ein leeres Arbeitsblatt. Klicken Sie nun oben links auf “Datei”:

Microsoft Excel 2013 - Deaktivieren von SkyDrive Cloud

Microsoft Excel 2013 – Deaktivieren von SkyDrive Cloud

 

Wenn Sie den Menüpunkt “Speichern unter” und Sie werden feststellen, dass Microsoft Excel 2013 immer noch die Speicherung in die SkyDrive Cloud vorschlägt. Um auch den letzten Rest aus Microsoft Office 2013 zu entfernen, der etwas mit der SkyDrive Cloud zu tun hat, wählen Sie den Menüpunkt “Optionen”:

Microsoft Office 2013 will immer noch in die SkyDrive Cloud speichern

Microsoft Office 2013 will immer noch in die SkyDrive Cloud speichern

 

In den Optionen wählen Sie auf der linken Seite den Menüpunkt “Speichern”. Markieren Sie auf der rechten Seite die Optionen “Backstage beim Öffnen oder Speichern von Dateien nicht anzeigen”. Außerdem sollten Sie den Haken beim Menüpunkt “Zusätzliche Speicherorte anzeigen, auch wenn eine Anmeldung erforderlich ist” entfernen. Markieren Sie zum Schluss noch den Menüpunkt “Standardmäßig auf Computer speichern” und bestätigen alles mit “OK”:

Optionen um bei Office 2013 das Speichern in die SkyDrive Cloud zu deaktivieren

Optionen um bei Office 2013 das Speichern in die SkyDrive Cloud zu deaktivieren

 

Zur Kontrolle können Sie nun noch einmal Datei -> Speichern unter klicken. Sie werden feststellen, dass die Option zur Speicherung in die SkyDrive Cloud nun nicht mehr vorhanden ist!

Das Speichern in die SkyDrive Cloud wurde deaktiviert

Das Speichern in die SkyDrive Cloud wurde deaktiviert

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und geholfen hat, können Sie mich gerne unterstützen. Klicken Sie einfach bei Ihrem nächsten Einkauf bei Amazon vorher auf diesen Link Zu Amazon. Das kostet Sie nichts! Alternativ können Sie mir gerne ein kleines Geschenk machen – wenn Sie wollen :-)
Klicken Sie einfach auf den folgenden Button um meinen Wunschzettel bei Amazon anzuschauen:
wunschliste

Veröffentlicht unter Office 2013 Getagged mit: , , , , ,
19 comments on “Microsoft Office 2013 – SkyDrive Cloud Speichern abstellen / deaktivieren. So geht’s!
  1. André sagt:

    Funktioniert leider nicht – warum auch immer. Anstelle von Paypal würde ich übrigens Flattr integrieren, dann hätte ich jetzt auch gespendet ;)

  2. Thomas sagt:

    Tolle Beschreibung, sehr schön gemacht.
    Nur, was tun wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist?
    Ich habe mir auch Office 2013 Pro Plus installiert. Mein erster Fehler war, dass ich bei der Installation lediglich auf “Jetzt installieren” geklickt habe und somit Skydrive nicht abgewählt wurde. Der zweite Fehler war dann die Aktivierung. Da einem ein riesengroßes Fenster mit der Aufforderung sich mit seinem Microsoft Konto anzumelden angezeigt wird habe ich dies getan. Die kleine Zeile zur Key Eingabe (liegt natürlich vor)habe ich übersehen. Nachdem ich zum Testen eine Word Datei im Sky Drive abgelegt habe wollte ich mich wieder vom Hotmail Konto abmelden, jedoch hat mein keine Möglichkeit sich von dem Konto abzumelden. Lediglich der Wechsel zu einem anderen Konto wird angeboten. Ich möchte allerdings nicht dauerhaft angemeldet sein. Okay, habe mir dann gedacht ich deinstalliere das komplette Paket und installiere anschließend neu mit einer Key Aktivierung. Aber da habe ich mich getäuscht, denn ich wurde nach der Installation (die Keyabfrage kam gar nicht erst) sofort namentlich begrüßt und war automatisch wieder angemeldet. Hiiilfffeee ich will da raus………….hat vielleicht jemand eine Lösung? Im Netz konnte ich immer nur lesen, dass dies wohl sehr problematisch ist und ein eindringen in die Regedit erfordert. Es muss doch möglich sein selbst zu bestimmen ob man online sein will oder nicht.

    Thomas

    • Hallo Thomas,

      soweit ich mich erinnere, kann man das SkyDrive Pro einfach über die Systemsteuerung -> Software deinstallieren. Schwieriger wird es dann wohl nur, wenn man die letzten Reste noch entfernen will (z.B. das Kontextmenü, wenn man mit der rechten Maustaste auf eine Office-Datei klickt – das lässt sich nachträglich wohl nur über die Registry entfernen). Du kannst ja mal berichten, was passiert, wenn Du das SkyDrive Pro erstmal ganz normal deinstallierst.

      Viele Grüße,

      Thorsten

  3. Petra sagt:

    Habe mir bei MediaMarkt den Product Key von Office 2013 gekauft und ein MicrosoftKonto angelegt.
    Wollte aber die Installation von SkyDrive umgehen und habe dann Deine Anleitung gefunden und danach Office wie beschrieben downgeloaded und das setup gestartet.
    Dann wurde ich aufgefordert, einen ProductKey einzugeben. Da habe ich den genommen, den ich bei MediaMarkt erworben habe. Den hat es aber nicht angenommen. Folgende Meldung kam: “Dieser Product Key wurde bereits eingelöst. Ein Product Key kann nur einmal für die Einrichtung Ihres Kontos verwendet werden. Wechseln Sie zu http://www.office.com/myaccount, um sich anzumelden und Office zu installieren. ”
    (Ich glaube, ich hatte den mal eingegeben, als ich das Konto angelegt hatte).
    Beim von Dir beschriebenen Download der Office-Datei wurde mir allerdings ein anderer ProductKey angeboten.Nun meine Frage: wenn ich diesen Key eingebe, erwerbe ich mir ja quasi eine weitere Lizenz, die ich wahrscheinlich zahlen muss, oder?
    Oder soll ich statt einen ProductKey einzugeben, mich alternativ erstmal mit meinem OfficeKonto anmelden? Dies wollte ich zunächst umgehen, so wie Thorsten am 11.7. bereits warnte, dies nicht zu tun.

    • Hallo,

      mit dem gekauften Key kannst Du erstmal nur das Konto eröffnen und Dir dann dort die Download-Version herunterladen. Zur Installation der Download-Version ist aber ein weiterer Key notwendig, der Dir aber im Online-Konto angezeigt wird. Einfach mal alles, was man dort anklicken kann durchsuchen!

      Viele Grüße,

      Thorsten

  4. Arne sagt:

    Hallo,

    … Gehen Sie stattdessen im eingeloggten Office-Konto auf “Mein Konto” und wählen dort den Link “Von einem Datenträger installieren” und … – leider finde ich diesen Link nicht im meine, Konto.

    Liegt es evtl. daran, dass ich Office nun schon zweimal installiert und deinstalliert habe ?

    Gruß
    Arne

    • Hallo,

      ich gehe wie folgt vor:

      1. http://www.office.com/setup aufrufen
      2. Oben rechts auf “Mein Konto” klicken und dann einloggen
      3. Unter “Mein Office” befindet sich ein Bereich “Kontooptionen”
      4. Unter “Kontooptionen” ist ein Link “Von einem Datenträger installieren”
      5. Dann auf “Ich möchte eine CD/DVD brennen” klicken
      6. Nun kann man
      a) den Produkt-Key anzeigen lassen, den man zur Installation benötigt
      b) die ISO Datei herunterladen

      Viele Grüße,

      Thorsten

  5. Petra sagt:

    Hallo Thorsten,

    ich habe Deine Anleitungen befolgt: mich ins Konto eingeloggt,mit der Download-Version installiert, den weiteren Key eingegeben. Allerdings hatte ich nicht die Wahl einer benutzerdefinierten Installation über den “Anpassen”-Button. So war Skydrive dann plötzlich auf meinem PC installiert. Habe es aber über die Systemsteuerung wieder deinstalliert und den Rest des Programms wie die “Speichern unter SkyDrive”-Einträge nach Deiner Anleitung entfernt. So jetzt hoffe ich, dass wirklich der letzte Rest SkyDrive vom PC ist !? (oder scheint das nur so, weil nicht sichtbar…?).

    Grüße
    Petra

    • Hallo Petra,

      das wäre mir neu, dass der Button nicht erscheint. Hast Du wirklich von der ISO-Datei installiert? Normalerweise sieht man den Button nur dann nicht, wenn man die vorgeschlagene Version installiert. Wenn Du SkyDrive deinstalliert hast und den Rest nach Anleitung angepasst hast, dann sollte das wirklich weg sein. Aber selbst wenn nicht schadet und stört es ja jetzt nicht mehr.

      Viele Grüße,

      Thorsten

  6. peter sagt:

    Man kann es auch folgendermaßen machen:
    In der Registry unter

    Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Common\Internet

    ein DWORD anlegen namens “UseOnlineContent”. Den Wert auf 0 lassen.
    Danach wird der Skydrive nicht mehr angezeigt.

  7. Michael sagt:

    Hallo Thorsten,

    Ich habe mir einen Key für Office Prof. Plus 2013 gekauft und
    ich ging bezüglich einer Installationsdatei Deinen Anwiesungen nach:
    _______________________________________________________
    Du schreibst:
    ___

    ich gehe wie folgt vor:

    1. http://www.office.com/setup aufrufen
    2. Oben rechts auf “Mein Konto” klicken und dann einloggen
    3. Unter “Mein Office” befindet sich ein Bereich “Kontooptionen”
    4. Unter “Kontooptionen” ist ein Link “Von einem Datenträger installieren”
    5. Dann auf “Ich möchte eine CD/DVD brennen” klicken
    6. Nun kann man
    a) den Produkt-Key anzeigen lassen, den man zur Installation benötigt
    b) die ISO Datei herunterladen
    ________________________________________
    ________________________________________

    Mein Problem besteht darin, dass ich doch nicht auf den
    Link “Von einem Datenträger installieren” komme.

    Sicher habe ich mir zuvor ein Microsoft Office Konto eingerichtet.

    Aber: Bei mir erscheint unter “Mein Office” leider keinen
    Menüpunkt “3. “Kontooptionen”

    Außerdem wird mir einen Key von Office 365 verlangt (online).
    Ich besitze aber einen Key für Office Prof. Plus 2013

    Wie komme ich trotzdem nach dem Aufrufen den WWW-Seite
    http://www.office.com/setup auf “Von einem Datenträger installieren”???

    Vielen Dank in Voraus für Deine Antwort.

  8. Botr sagt:

    Falsch, beides gibt es gar nicht und funktioniert daher überhaupt nicht:

    – zum Download der Installations-Datei über office.com/setup

    – Gehen Sie stattdessen im eingeloggten Office-Konto auf “Mein Konto” und wählen dort den Link “Von einem Datenträger installieren” und dann “Ich möchte eine CD/DVD brennen” aus.

  9. Mustafa sagt:

    Recht herzlichen Dank Thorsten!!!!
    Seit zwei Tagen haben ich Microsoft Word und habe es vlt. 10 installiert und deinstalliert, weil es nicht funktionierte. Habe sogar bei Microsoft angerufen, aber die waren auch nicht sehr hilfreich. Du hast recht gehabt, die angebotene Setup Datei ist für’n Arsch, deshalb ging es auch nicht. Ich habe es so gemacht, wie du es beschrieben hast und jetzt funktioniert es. Nur das mit der gewünschten Installationsart kam nicht, musste es also über einen Microsoft Konto aktivieren. Trotzdem vielen vielen Dank!!!!!

  10. Thilo Bergmann sagt:

    Erstmal vielen Dank für den Tipp mit dem anzeigen lassen des “wirklichen” Produktschlüssels!
    Mein Tipp: Vielleicht sollte man noch erwähnen, daß bei der Installation die “Anpassen”-Option nur bei Professional-Versionen kommt. Mein Home & Business bietet das nicht. Und ja, ich habe die Iso- bzw. bei mir Img-Datei heruntergeladen.
    Steht auch hier:
    http://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_2013_release-office_install/office-2013-home-and-business-ohne-outlook/52a09a6e-39f5-41ec-9001-841120d6d0f1

    Besten Gruß
    Thilo

    • Das ist sehr komisch, denn ich habe ebenfalls eine Home & Business Version und bei mir gibt/gab es diese Option. Dann muss Microsoft das in der Zwischenzeit für die downloadbaren Images geändert haben. Dennoch danke für den Hinweis und Link, denn er erklärt zumindest, warum andere diese Option nicht “gefunden” haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>